Amerika del Sur

Schon sind wir wieder mitten in den Reisevorbereitungen für paar Monate ein Nomadenleben zu führen. Ende November geht’s los. Wir werden paar Stunden über den grossen Teich fliegen, bevor wir in Amerika del Sur unsere nächste Reise antreten wollen. Treten ist das richtige Wort, geht’s doch auch dieses Mal wieder mit dem Fahrrad über Landen. Genauer gesagt: starten wollen wir in Santiago de Chile dann immer südwärts, u.a. auf der Carretera Austral, durch Patagonia, durch Tierra del Fuego, bis zur südlichsten Stadt der Welt, Ushuaia. Wir sind sehr gespannt, welche Erlebnisse die Reise uns dieses Mal bereit hält.
Wir freuen uns auf den Trip und hoffen, den Sommer doch noch zu finden……

2 Gedanken zu „Amerika del Sur“

  1. Dass ihr den Sommer doch noch findet, das wünschen wir euch von Herzen, liebe Elisabeth und lieber Fritz!!!! Wir sind nun in Leshan und fahren auf eurer Route Richtung Laos weiter. Mal sehen was uns China noch alles zu bieten hat, wir nehmen es locker und fahren einfach mal weiter, so wie es kommt.
    Euch Wünschen wir noch viel Spass beim Planen. Wir bleiben euch auf den „Felgen“. Herzlichst Bea und Pit

    1. Liebe Bea, Lieber Pit
      Danke für eure lieben Zeilen aus fernen Landen. Was ihr doch bis jetzt alles erleben durftet, viel kommt uns bekannt vor, sehr bekannt. Man denke nur an die Zugfahrt Lanzhou – Chengdu……
      Geniesst noch den verbleibenden Teil von China, landschaftlich und sowieso kulinarisch, bevor ihr dann in Laos einfährt. Chinesisch sprecht ihr wohl schon bald fliessend…..
      Wir unsererseits sind guten Mutes, dass wir den Sommer auf der anderen Seite des grossen Teiches antreffen werden. Wobei über unser Wetter hier im September und Oktober wollen wir uns ja nicht beklagen – es lässt uns Juli und August fast vergessen! Wir freuen uns auf alle Fälle auf die bevorstehenden Herausforderungen in Lateinamerika. Allzulange geht’s ja nicht mehr bis es los geht! Also nochmals weiterhin nur die schönsten Erlebnisse, ohne viel Aerger und bis bald.
      Ganz liebe Grüsse Elisabeth und Fritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *