Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(177)
(127) Edi
Mi, 24 Dezember 2014 20:18:04

Merry Christmas, frohe Weihnachten im hoffentlich sonnig heissen Süden!! Verbrennt euch weder die Glatze noch die Kehle mit Tequila, oder gibt es dort nur Salzwasser....? Müsst ihr öfters pausieren bei diesen happig zu überwindenden Höhenmetern? Radelt gut ins 2015...
Liebe Grüsse von Susan & Edi

(126) inez heiniger
Mi, 24 Dezember 2014 16:28:14

hallo Fritz und Elisabeth. Ich wünsche euch auch schöne Weihnachtstage und fürs 2015 nur das Allerbeste, guter Fahrt und viele schöne Begegnungen. Sass gerade noch eine halbe Stunde auf dem Balkon in die Sonne und habe die Wärme im Gesicht genossen. liebe Grüsse Inez

(125) Renate
So, 21 Dezember 2014 20:15:38

Ihr Lieben
ich verfolge eure Beiträge und freue mich, dass es euch gut geht.
Meine Gedanken sind mit euch (um die Wärme beneide ich euch)

Heit öich Sorg. Liebe Grüsse Renate

(124) inez heiniger
So, 21 Dezember 2014 20:06:16

hallo zäme.Wie ich gelesen habe,geht es euch bis jetzt gut und auch das Wetter ist herrlich! Bei uns ist es bis jetzt auch mehr "frühling-herbst". Noch nichts von Schnee in Sicht. Wenn man nicht die Lichter,Sterne und geschmückte Weihnachtsbäume draussen sehen würde, würde man nicht meinen, es ist bald Weihnachten. Da kommt nicht so Weihnachtsstimmung auf. Was ich noch sagen wollte, Kurt und ich sind seid den 15 dez. Grosseltern von einer Enkeltöchterchen. Sie heisst Nayla, ist 50 cm und 3500 gr.Wir freuen uns riesig und sind froh, dass alles gut gegangen ist. Mutter und Tochter geht es sehr gut und der stolze Papa natürlich auch. Ich wünsche euch weiterhin einen guten Fahrt und wenn es mal zu heiss wird einen kühlen Sprung ins Wasser. heits gut. Liebs Grüssli Inez

(123) Nützi Monika
Mi, 17 Dezember 2014 23:07:34


Oh, la la auch noch Schulmeisterfehler, sorry, ihr seid ja !!!
Es ist eben schon spät in der CH. Gute Nacht! Mo


(122) Nützi Monika
Mi, 17 Dezember 2014 23:02:56

Hallo Fritz und Elisabeth
Vor einer Woche habe ich Trudi und Fritz im Heim besucht und vernommen, dass ihr wieder unterwegs seit. Allerdings sagten sie mir, dass ihr quer durch Nordamerika fahren würdet. Umso mehr erstaunt jetzt, dass ihr in Südamerika seit. Hans-Peter und ich waren vor 30 Jahren mit Sack und Pack dort unterwegs. Ganz ein lustiges südamerikanisches frohes Weihnachtsfest wünsche ich euch und schaue gelegentlich wieder mal rein. Herzlich Monika


(121) Grossenbacher Christel
Di, 16 Dezember 2014 21:35:52

Hallo ihr Beiden!

Wo ihr wohl inzwischen seid? Ich denke oft an euch.
Ist bei euch auch Weihnachtsstimmung zu spüren?

Herzlich
Christel


(120) Edi
So, 14 Dezember 2014 13:21:22

Ciao Ihr Abenteurer!
Die Südamerikaner fahren wohl nicht weniger frech und gefährlich als diejenigen im Orient.... passt auf Eure Nasen auf! Vielleicht kommt mal sogar der Wind von hinten, damit ihr die Segel hissen könnt.
Viel Glück und gut Rad!
Edi

(119) Grossenbacher-Neher Christel
Mo, 1 Dezember 2014 19:42:34

Hallo ihr Beiden

nun seid ihr unterwegs! In Gedanken begleite ich euch.Habe gestern zu eurer Abflugstunde sehr an euch gedacht.
Herzlich Christel

(118) Seewer Veronika & Franz
Fr, 22 August 2014 05:37:34
url 

Liebe Elisabeth Lieber Fritz
Es ist sehr lange her, dass wir schöne Zeiten im Röstiland verbringen durften. Wir hoffen das es Euch beiden gut geht und Ihr Gesund und Zwäg seid. Ich wies nicht ob ihr es auch gehört habt, dass unser geliebtes Röstiland am 11. Juni total abgebrannt ist. Es tat uns sehr weh im Herz aber das Leben geht weiter und im Oktober sollten wir mit dem Neubau fertig sein. Franz hatte auch Denguefieber, es geht Ihm aber wieder gut. Es würde uns freuen wieder einmal etwas von Euch zu höheren oder sogar zu sehen. Wir denken so oft an Euch und wie es Euch so ergeht. Nun wünschen wir Euch einen wunderschönen Herbst, da ja der Sommer ins Wasser fiel. Liebe Grüsse aus dem schönen Koh Samui Vero & Fränä

Mit dem Fahrrad ans Ende der Welt