Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(177)
(87) rosmarie meyer
So, 3 November 2013 15:04:34

Liebe Elisabeth und Fritz

heute versuche ich nochmals euch zu schreiben, ich vermute dass die letzten Mails nicht angekommen sind, habe wahrscheinlich etwas falsch gemacht.
Ich denke oft an euch und lese eure Beiträge und schaue die vielen Fotos von eurer interessnten aber sicher auch anstrengenden Reise. Bewundere euer Durchhalten!
Wann kommt ihr eigentlich wieder nach Hause?
Heute ist bei uns richtiges Herbstwetter mit Regen dann wieder etwas Sonnenschein. Ich habe Wochenneddienst.
In der Spitex hat sich auch einiges verändert, Vreni Wittwer hat die Leitung abgegeben, seit 3 Monaten haben wir eine neue Stützpunktleiterin.
Die Arbeit in Burgdorf war spannender aber auch viel stressiger, da ich ja auch nicht jünger werde bin ich froh etwas weniger Stress bei der Arbeit zu haben....
Ich wünsche euch weiterhin gute Fahrt und freue mich wenn ihr wieder in Sumiswald seit und von eurer grossen Reise erzählt. mit lieben Grüssen
Rosmarie Meyer

(86) Maria Winkler
Mi, 30 Oktober 2013 17:40:40

Hallo zäme
Ig hoffe das es öich guet geit. Es isch e idrücklechi Gägend wo dir im Moment düre fahrit isch schön zum luege aber mit em ässe möcht ig nid tusche da isch mir de Surchabis Späck u Schwartewurscht scho lieber:-)
Aber ds Ziu chunt ja bi öich o gäng wie necher u de gits scho bau ume gueti Schwitzerchuchi u nes guets Schwitzer Bier. Bi üs rückt der Geburtstermin o gäng chli necher bi grad flissig dranne am Chleidli fürenusche u Stubewage ume am paratmache es geit ja schono es paar Wücheli aber me weis ja nie was no uf eim zue chunt.
Ig hoffe für öich das dir nüme au zu viu Bärgfahrte heit u schlächti Strasse.
Bis baud u häbit sorg.
Ganz liebi Grüess usem Wase vo Winkler s

(85) Susanna Pellet
Mi, 30 Oktober 2013 15:39:07

Liebe Weltenbummler
Mit grossem Interesse lese ich jeweils eure Berichte und bewundere stets aufs Neue euren Mut und Ausdauer. Ich freue mich schon heute auf den nächsten "Abenteuerreport".
Ich bin die Schwester von Margrit Schär und durch sie auf eure Page gestossen.
Liebe Grüsse aus dem Baselbiet und weiterhin viel Erfolg.
Susanna Pellet

(84) Edi & Susan
So, 27 Oktober 2013 22:49:55

Ciao ihr zwei Verrückten! Ja, Hut ab vor Eurem Durchhaltewillen & dieser Man- und Womanpower. Das Wetter kam könnt leider auch ihr nicht bestimmen, doch wird hoffentlich in ein paar Tagen/Wochen? die schöne lang andauernde angenehme Sonnenwarme euch aussen wie innen wieder aufwärmen. Von der Vogelperspektive aus seit ihr nicht mehr so weit vom Ziel entfernt, aber eben, ihr habt nur Velos und keine Flügel. Passt auf auf die schleimigen Schnecken hinter der nächsten Kurve.... (oder gibt es dort keine?). Habt einen angenehmen Endspurt (oder eher gemütliche Endfahrten). Susan & Edi

(83) Beatrice Wisler
So, 27 Oktober 2013 14:58:52

Hoi zäme!
Habe gestern und heute an Euch denken müssen, wohl weil ich gerade im Aspi auf dem 4.Stock arbeite...Ich hatte gestern und heute Spätdienst und war bei Zauggs "seniors".Sie haben gemütlich zusammen TV geschaut :"du kommt heute Abend etwas Rechtes im Fernsehen..?"
Ich habe für sie den neuesten Bericht ausgedruckt und zwei der schönsten Fötelis..-auf denen ihr so richtig lacht-, trotz Regen!! Weiterhin alles Liebe und Gute und häbet Sorg!!! Freue mich auf die nächsten News!!! (Hey, Velofahren auf der Autobahn...ufpassee !!!!!)
LG Beatrice und Familie

(82) inez heiniger
So, 27 Oktober 2013 14:04:41

Hallo ihr Weltenbummler. Habe eure letzten vier Berichte gelesen und ich muss wieder mal sagen, Hut ab! Wir haben erst seit 16. Okt. Internetanschluss. darum die 4 Berichte. Ja Elisabeth, unsere Zügelei ist gut gegangen. Die Wohnung war vor dem Termin schon leer und deswegen konnten wir schon vorher Sachen einräumen.Am Samstag den 28 September haben Alex und Andreas noch die ganz grosse Sachen gezügelt.. Uns gefällt es sehr gut hier. Die Terrasse ist ziemlich gross und der Balkon auch. Wir haben den ganzen Tag Sonne, wenn sie natürlich scheint. Heute ist es so richtig düster. Es regnet,ab und zu scheint die Sonne, aber es ist nicht kalt. Sonst hatten wir eigentlich die letzten Tage schön und warm. Am Fest von Regina, Elisabeth und Marianne war ich nicht. was ich sehr schade fand,aber ich war vom Zügeln noch sehr müde,man wird ja nicht jünger, nichtwahr, hmmm und meine Leute aus Holland kamen schon am 5. Oktober.Wir wollten dann natürlich schon ein wenig eingerichtet sein.Ich habe mit Regina abgemacht, dass wir den Kontakt mit einander schon Aufrecht behalten wollen, incl. mit Elisabeth E. Liebe Elisabeth, ich wünsche Dir und Fritz weiterhin eine gute Fahrt und du Elisabeth, häb Sorg. Du siehst nämlich aus, wie wenn der nächste starke Luft dich umblasen könnte. Das täuscht sicher, weil ich weiss, dass du eine Zähe bist. Liebs Grüssli und machets gut. Inez

(81) Bea und Pit
Mi, 23 Oktober 2013 19:29:29
url 

Hallo Ihr Zwei Weltenbummler, hier mal ein kurzer Gruss von uns aus Budapest, dem Startort eurer Reise und dem Schlusspunkt unserer ersten grossen Etappe. Wir geniessen hier wunderbare Sommertage im Oktober und fahren in ein paar Tagen für kurze Zeit nach Hause mit dem Zug, keine leichtes Unterfangen in dieser Jahreszeit und mit zwei Fahrräder.... es lebe der ÖV - alles kein Problem ohne Fahrräder. Wir werden 26 Stunden brauchen und 6 x umsteigen müssen mit Sack und Pack - Abenteuer pur. Euch wünschen wir eine gute und hoffentlich regenfreie Weiterfahrt. Herzlichst Bea und Pit

(80) Walcher
Di, 22 Oktober 2013 22:35:43

Hallo zäme
Es ist spannend immer wieder von euch zu lesen.Auf was freut ihr euch am meisten ,wenn ihr wieder in der CH seid. natürlich die Jungs und.....
Machest gute
Lg Ursula

(79) Kurt Kummer
Mo, 14 Oktober 2013 16:43:00

Hallo Lisabeth, hallo Fritz
Es ist interessant Eure Berichte und Euren Weg zu verfolgen. Ich habe Euch bestimmt in letzter Zeit auf dem Luftweg gekreuzt und werde es diesen Mittwoch wieder tun, wenn ich von Japan über China nach Hause fliege. Ich halte auf jedenfall nach Euch zwei Stramplern Ausschau.
In den nächsten Monaten wird es mich wieder geschäflich in diese Gegend führen und wer weiss plötzlich treffen wir uns. Geniesst das vielseitige chinesische Essen.
Herzliche Grüsse aus Japan.
Kurt

(78) Beatrice Wisler
Sa, 12 Oktober 2013 17:46:25

Jetzt wollte ich meine Nachricht doch noch durchlesen vor dem Abschicken und habe zufrüh gedrückt,also so etwas..! Du,Elisabeth ich bin wieder im Aspi! (wusstest Du das schon?) und es geht ganz gut,mal so mal so..,aber doch besser als gedacht! Aber Du fehlst mir dort wahnsinnig!!Endlich habe ich es nun gemacht,habe halt immer nur davon geredet. Ich muss Euch noch Grüsse von Markus und meiner Mutter ausrichten. Und hier kommt noch jemand Anderes: Hallo hier ist Annina. Bei uns ist der Himmel gerade stark bedeckt, ich hoffe ihr habt bei euch besseres Wetter. Nächten Montag beginnt die Schule wieder. Die Ferien sind wie im Fluge vergangen. Obwohl Mama viel gearbeitet hat. Bei dieser Gelegenheit kamen meine Kochkünste zum Zuge. ;-) Als Herrmanns in den Ferien waren, fütterten wir den Mogli. Und dieser Kerl hat dem Dömi aufs Duvet erbrochen. Mogli hat wohl seine guten Manieren verloren... Als ich sah, wie Elisabeth abgenommen hat, bekam ich einen kleinen Schreck. Doch jetzt sieht sie wieder viel besser aus. Im Moment wird die Schoneggstrasse saniert. Gestern war der ganze Verkehr gesperrt. Wenn ihr wieder nach Sumiswald zurück kehrt, werdet ihr wahrscheinlich staunen wie sich vieles in kurzer Zeit verändern kann. Es ist komisch euer Haus zu sehen, und zu wissen, dass ihr ganz weit weg seid. Wir haben am Computer eure Videos auf der Homepage auch geschaut. Wir gehen auch oft zu Heidi N.. Sie hat einmal gesagt sie würde euch auch grüssen lassen. Auch viele Grüsse von Selina und Papa. Ich wünsche euch weiterhin eine schöne Reise. Liebe Grüsse Annina.

Mit dem Fahrrad ans Ende der Welt