Simao-Mengla 26.10. – 30.10.2013

Unser Ziel für die nächsten Etappen, ist das ca. 250 km entfernte Mengla. Dort werden wir, falls wir eine gute Unterkunft finden, P1020736nochmals 2 Tage in China verbringen. Unsere Fahrten werden immer noch vom Gebirge geprägt. Ein stetiges auf und ab der Strasse sorgt dafür, dass wir nicht allzu übermütig werden und der immer wieder fallende Regen sorgt sozusagen für die fahrende Körperpflege….

 

Wir fahren durch dichten tropischen Regenwald, kommen vorbei an Bananen- Kaffee- Tee- Gummibaum Plantagen. Schlussendlich kommen wir in Mengla an und schauen uns nach einem Hotel um.

Die Besitzerin einer Auto Waschanlage fragt uns, ob sie uns helfen könne. Ja, wir suchen ein Hotel, aber möchten vorher noch unsere Fahrräder abspritzen. Wir dürfen und die Angestellten helfen uns erst noch dabei. Sie komme jetzt mit uns um ein Hotel zu suchen. Dieses hier um die Ecke sei im September eröffnet worden, aber die Kosten von 300 Renminbi Yuan pro Nacht viel zu teuer. Da wir uns wieder mal ein anständiges Bett wünschen entscheiden wir uns gleichwohl für dieses Hotel. Die liebenswerte Frau begleitet uns zum Hotel, geht an die Rezeption, diskutiert dort, ruft eine andere Person an mit dem Resultat, dass wir ein super schönes Zimmer in einem neuen Hotel für einen Drittel des Normalpreises erhalten. Wir können‘s fast nicht glauben und bedanken uns sehr für ihre uneigennützige Hilfe! Wir bleiben nun also 2 Tage hier und werden uns am 2.11. Richtung Mohan an die laotische Grenze aufmachen. Falls wir dort ein Hotel finden, übernachten wir noch ein letztes Mal auf dieser Reise in China, bevor wir nach Laos einfahren werden. Ein 90 tägiger Aufenthalt im Reich der Mitte neigt sich dem Ende zu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *