Denali State Park 27.05.-30.05.2019

Wir gehen hinein in den Denali State Park, mit der Hoffnung, den Mount Denali vielleicht doch zu sehen. Wie uns gesagt wird, kommen wegen dem Wetter nur rund 30% der Besucher des Parks in den Genuss, den höchsten Berg Nordamerikas zu sehen. Das Wetter gestern hat uns nicht so viel Hoffnung gemacht, war es doch kalt, windig und vor allem regnerisch. Aber heute ist uns der Wettergott offenbar gut gesindt und die Sonne mag sich zeigen. Auch wenn es zu Beginn noch relativ kalt und sehr windig ist, nehmen wir den Denali-Tripp voller Zuversicht in Angriff. Wir freuen uns auf das Wildlife des Denali State Park. Wir sind ausgerüstet, um uns gegen allfällige Bärenangriffe zur Wehr zu setzen und hoffen, dass wir diesen schönen und mächtigen Tieren auch begegnen. Der Gesundheit zu liebe, vielleicht nicht in all zu naher Entfernung.

Wir haben unsägliches Glück, neben vier Tagen schönem Wetter, begegnen wir vielen Wildtieren. Neben anderen auch Elche und eben auch Bären. Eine Grizzly Bärin mit ihren 2 Kindern. Da bist du einfach nur noch sprachlos und staunst. Angst?
Und auch der gute Mount Denali zeigt sein Mitgefühl und zeigt stolz seine Flanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *